FAQ

In Form von Video-Tutorials erläutern wir Ihnen in den folgenden Beiträgen die ersten Schritte im Umgang mit unseren Produkten.

Die Video-Tutorials beantworten dabei die am häufigsten aufkommenden Fragen zu unseren Produkten und ermöglichen Ihnen, die Lösungen durch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung selbst umzusetzen.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Support unter (02159) 693 75-50 oder unter Support@digicomm.de zur Verfügung.

 

SHDTU Grundlagen – DigiComm Video-Tutorial 01

In unserem ersten Video führen wir Ihnen vor, wie Sie über die Weboberfläche auf Ihr Gerät der SHDTU-is Serie zugreifen können, geben erste nützliche Hinweise und zeigen Ihnen, wie Sie Benutzernamen und Passwort ändern.

 

SHDTU Konfiguration einer Punkt-zu-Punkt-Anwendung – DigiComm Video-Tutorial 02

In unserem zweiten Video zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung zwischen zwei Geräten der SHDTU-is Serie der Firma DigiComm herstellen können. Die Konfiguration erfolgt über die Weboberfläche. Beispielhaft wurden zwei 4-Draht-Geräte verwendet.

 

SHDTU Konfiguration einer Multi-Link-Anwendung – DigiComm Video-Tutorial 03

In unserem dritten Video stellen wir Ihnen die Multi-Link-Anwendung vor. Diese wird zwischen einem 4-Draht-Gerät und zwei 2-Draht-Geräten der SHDTU-is Serie der Firma Digicomm hergestellt. Zur Konfiguration wird in unserem Beispiel sowohl die Weboberfläche, als auch die Konfiguration über das Erstellen und Einspielen einer Backup-Datei genutzt.

 

SHDTU Serieller Zugriff – DigiComm Video-Tutorial 04

Das vierte Video unserer Tutorial-Reihe erläutert den seriellen Zugriff auf ein Modem der SHDTU-is Serie. Dies ist zum Beispiel nützlich, falls die IP-Adresse des Gerätes vergessen wurde und ausgelesen werden soll. Dadurch kann man den Reset des Gerätes umgehen um die Konfiguration beizubehalten.

 

SHDTU Konfiguration einer Multi-Link-Ring-Anwendung – DigiComm Video-Tutorial 05

Das fünfte Video unserer Reihe erklärt Ihnen den Vorgang zur Konfiguration von sechs 4-Draht Geräten der SHDTU-is Serie um eine Multi-Link-Ring-Anwendung zu realisieren. Exemplarisch wird die Konfiguration per Weboberfläche genutzt. Jedoch wird auch dargestellt, wie man eine Konfigurationsdatei ausliest, bearbeitet und einspielt.

 

SHDTU Konfiguration einer Stern-Topologie – DigiComm Video Tutorial 06

In unserem sechsten Video demonstrieren wir Ihnen die Konfiguration von einem 8-Draht und vier 2-Draht-Geräten der SHDTU-is-Serie, um eine Stern-Topologie zu erstellen. Neben der Konfiguration über die Weboberfläche wird ebenfalls die Konfiguration durch das Erstellen und Einspielen einer Konfigurationsdatei erklärt.