LSM-81 – GSM/LTE Störmeldemodul

  • Web-Managed
  • GSM / LTE 900—2600 Mhz
  • Erweiterter Betriebstemperaturbereich –20°C bis +70°C
  • 25 Telefonnummern plus eine Supervisornummer, inklusive Namen
  • 24 binäre und 8 analoge Meldeblöcke mit jeweils eigenem Meldetext und wählbarem
    Alarmierungszielbereich aus dem Telefonnummernspeicher
  • 8 binäre Ein– und Ausgänge sowie 2 analoge Eingänge.
    Erweiterbar mit optionalen E/A Modulen
  • Aluminium-DIN-Schienen-Gehäuse 80 x 108 x 62 mm

Das LSM-81 ist ein kompaktes Störmeldemodul für die öffentlichen GSM- und LTE-Netze und der Nachfolger der GSM-2110/4110-Serie.
Es verfügt im Grundgerät über 8 digitale Eingänge, 8 digitale Ausgänge sowie 2 Analogeingänge (0/4-20mA, optional 0- 10V).

Alle Ein- und Ausgänge sind galvanisch getrennt. Über Erweiterungsmodule der PEM-Serie lassen sich die Ein- und Ausgänge auf bis zu 24 digitale Ein-/Ausgänge sowie 10 Analogeingänge erweitern. Für die Alarmierungen stehen 24 binäre und 8 analoge Meldeblöcke zur Verfügung. Für jeden binären Meldeblock können verschiedene Bedingungen der digitalen Eingänge konfiguriert werden (UND, ODER, INVERS, XOR), welche zur Auslösung der Alarmierung führen. Bei den analogen Meldeblöcken können dies Über- oder Unterschreitung von Analogwerten sein.

Jeder Meldeblock verfügt über einen frei konfigurierbaren Alarmtext, welcher per SMS an bis zu 25 Teilnehmer versendet werden kann. Hier sind parallele oder sequentielle Alarmierung mit optionaler Quittierung per SMS oder Anruf an das Gerät möglich.
Für jeden Meldeblock sind zusätzliche Features wie eine einstellbare Quittungswartezeit, Einschaltverzögerung, Realarmierungszeit, das Hinzufügen des Zeitstempels der
Meldungsauslösung sowie des Gerätenamens oder eine konfigurierbare Ausgangsaktion vorhanden.

Umfangreiche LED-Anzeigen auf der Frontseite des LSM-81 geben jederzeit Auskunft über die wichtigsten Gerätezustände wie aktive Ein- /Ausgänge, Feldstärke des GSM/LTE-Empfangs, aktive Meldeblöcke und Alarmierungen sowie den Betriebszustand des Gerätes.

Konfiguration

Die Konfiguration erfolgt über den integrierten Web-server ohne die Notwendigkeit zusätzlicher Software. Über die kostenfreie Software “IPLoader” ist ein
Sichern und Zurückschreiben der Konfiguration sowie ein Klonen in weitere LSM-81 möglich.
Bereits im Werkszustand sind die ersten 8 Meldeblöcke vorkonfiguriert, so dass nach Einlegen einer SIM-Karte und dem Eintragen einer Zielrufnummer und SIM-PIN
erste Meldungen verschickt werden können.

PicoLogo

Mit der optionalen Applikationsplattform PicoLogo (vorr. verfügbar ab Q2/2022) können lokale Steuerfunktionen ähnlich einer kleinen SPS/RTU oder zusätzliche
Alarmierungen mit komplexeren Logikbedingungen frei über einen grafischen Editor programmiert werden.
PicoLogo kann über eine Lizenzfreischaltung bei allen LSM-81 aktiviert werden.

Mobilfunk

GSM : 900 / 1800 Mhz
LTE: 800 MHz, 900 MHz, 1800 MHz, 2100 MHz, 2600 Mhz
SIM-Karte: MicroSIM Push/Pull-Kartenleser, von Außen zugänglich
Telefonnummernspeicher: 25 Telefonnummern plus eine Supervisornummer, inklusive Namen

Spannungsversorgung

Betriebsspannung: 12-24V DC (+/- 20%) 
Spannungsaufnahme: ~ 130mA bei 12V (eingebucht LTE) ~ 70mA bei 24V (eingebucht LTE)
Die Spannungsversorgung muss kurzzeitig 1A liefern können. 

Hardware Parameter

Betriebstemperatur/Luftfeuchte: -20°C ~ +70°C; 5%~90% RH nicht kondensierend 
Lager Temperatur/Luftfeuchte: -20°C ~ +85°C; 5%~95% RH nicht kondensierend
Maße (H*B*T): 80 x 108 x 62 mm (ohne Stecker und Antennen)
Gehäuse: Aluminium-DIN-Schienen-Gehäuse mit metallisierten Kunststoffseitenteilen

Schnittstellen

RJ45: 1x 10/100 Mbit/s Schnittstelle 
Seriell: 1x RS232/485 DB9
Erweiterungsport: Erweiterungsport für weitere E/A Module
Antennenanschluss: 1x SMA-Buchse 
Meldeblöcke: 24 binäre und 8 analoge Meldeblöcke mit jeweils eigenem Meldetext und wählbarem Alarmierungszielbereich aus dem Telefonnummernspeicher 
Ein- und Ausgänge:
8 binäre Eingänge (12-24V DC)
8 binäre Ausgänge (12-24V DC)
2 analoge Eingänge (0/4-20mA)
Erweiterbar auf 24 binäre Ein-/Ausgänge sowie 10
Analogeingänge für die interne Alarmierung 

Optionales Zubehör

Antennen:
Verschiedene Antennentypen auf Anfrage
LTE-ANT Rundstrahlt
LTE-ANT Magnetfuß
LTE-ANT Planar

Netzteil:
Netzteil PNT-230/12B mit Notstromversorgung

Erweiterungsmodule (bis zu 16 gleichzeitig):
PEM-16DI 16 digitale Eingänge
PEM-32DI 32 digitale Eingänge
PEM-16DO 16 digitale Ausgänge
PEM-32DO 32 digitale Ausgänge
PEM-16DIO 16 digitale Eingänge und 16 digitale Ausgänge
PEM-08AI 8 analoge Eingänge (0-20mA 4-20mA)
PEM-04AO 4 analoge Ausgänge (0-20mA 4-20mA)

Datenblatt

Sie benötigen ein Handbuch ? Bitte sprechen Sie uns an!


Die Übermittlung meiner persönlichen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Ich habe jederzeit die Möglichkeit, die Nutzung meiner Daten zu widerufen. Meine Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Meiner Anfrage gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Artikelnummer: 205.175

Artikeltext:

LSM-81 – GSM/LTE Störmeldemodul Basisgerät GSM 900/1800 Mhz, LTE 800/900/1800/2100/2600 Mhz, 8 binäre Ein- und Ausgänge sowie 2 analoge Eingänge, Aluminium-DIN-Schienen-Gehäuse, Betriebsspannung 12-24 VDC 1A, ohne SIM-Karte, ohne Antenne, ohne Netzteil