Verbindung von 14 Pumpwerken und Stationen in einem Ethernet-Netzwerk via Lizenzfunk

Olbring Systemtechnik | Projekt Gemeinde Heek


Herausforderung

Die in der Regel weitläufig verteilt liegenden 14 Pumpwerke und Stationen müssen bislang mehrmals täglich zur Auslesung von Messwerten angefahren werden. Dies erzeugt neben einem hohen personellen Aufwand auch Fahrtkosten. Ziel ist es durch eine infrastrukturelle Lösung Kosten einzusparen.


Lösung

Unter Berücksichtigung der geografischen Lage der Stationen und der vorhandenen Infrastruktur wurde die Anbindung aller Außenstationen an die Zentrale über Ripex Funk Router via 432- 464 MHz Lizenzfunk realisiert. 

Produkte zu dieser Lösung:


Nutzen

Durch die Anbindung der Außenstationen per Funk, müssen die Außenstationen nicht mehr mehrmals täglich angefahren werden, um die Messwerte auszulesen. Es konnte der Personalaufwand deutlich reduziert und die Betriebskosten gesenkt werden. Ein weiterer Vorteil ist es, dass die Messwerte zeitnah zur Verfügung stehen und direkt ausgewertet werden können.